Martin Weiß zählt zu den gefragten Kölner Gitarristen. Nach dem Jazz-Studium in Arnheim-NL spielte er mit vielen internationalen Künstlern wie Gloria Gaynor, Jennifer Rush, Johnny Logan, Chris de Burgh, Percy Sledge, Supremes, Brian Culbertson und Gerald Albright. 

2002 komponierte und produzierte er das Latin-Jazz-Album Coming Home (Blueflame Records) seiner damaligen Band Hermosa. Für Joy Flemings Eurovision-Song-Contest-Album Joy To The World (Universal Music) steuerte er drei Titel-Produktionen bei. 

Seit 2005 arbeitet er als geschätzter Autor, Chef-Transkripteur und Produzent für die Fachmagazine guitar und guitar acoustic im Verlag PPV-Medien.

Sein neues Akustik-Duo ALMA mit der Sängerin Alicia Nilsson produziert seit 2020 zahlreiche Singles, Alben und Videos auf Spotify, iTunes und YouTube.